Der Charme der Bluse

Bild: © Jupiterimages/Brand X Pictures/Thinkstock

Heute möchten wir uns einem Kleidungsstück widmen, das viele Frauen lieben, weil es universell einsetzbar ist: die Bluse. Sie wird im Büro wie auch in der Freizeit gerne und oft getragen, weil sie mit fast jedem Outfit kombiniert werden kann. Egal, ob Hose oder Rock – der Charme einer Bluse ist nicht von der Hand zu weisen.

Dir ist wahrscheinlich in letzter Zeit aufgefallen, dass viele Blusen mit sogenannten Schößchen ausgestattet sind. Sprich, ein an der Taille angesetztes Stoffteil, das derzeit voll im Trend liegt. Dennoch gibt es auch noch ganz gewöhnliche Schnitte, die im Alltag wie auch zum Ausgehen bestens geeignet sind. Wie du mit wenigen Handgriffen aus einer Bluse und ein paar anderen Kleidungsstücken und Accessoires eine moderne Abendgarderobe zaubern kannst, verraten wir dir deshalb im Folgenden.

Die passende Abendgarderobe für die Frau

Je nachdem, welchem Anlass entsprechend eine Abendgarderobe den Gästen abverlangt wird, gibt es unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten. Bist du beispielsweise zu einem runden Geburtstag eingeladen, kann das Outfit etwas lockerer ausfallen: Du kannst eine schlichte weiße Bluse mit kurzen Ärmeln, wie sie bei adlermode.com günstig zu haben ist, mit einem Jeansrock und einer Strickjacke kombinieren. Zusammen mit ein paar Ballerinas oder Pumps entsteht ein süßes Outfit, das es in sich hat.

Wurdest du hingegen zu einem Ball oder einer Gala eingeladen, sollte der Look etwas eleganter ausfallen. Ob du die Bluse mit einem schicken Ballon- oder Bleistiftrock oder einer Stoffhose kombinierst, bleibt dir selbst überlassen. Wichtig ist, dass du zu einem Blazer oder einem femininen Jackett greifst, das farblich zum Rock und auch der Bluse passt. Halte dich in Bezug auf knallige Farben und Muster zurück, sondern wähle ein schlichtes schwarzes oder braunes Outfit, das mit einer schicken Bluse kombiniert wird.

Die richtigen Accessoires zum Outfit wählen

Steht das Outfit, gilt es noch, die passenden Schuhe und den passenden Schmuck zu finden. Leg im Vorfeld fest, welchem Accessoire du mehr Beachtung schenken willst, weil beide zusammen nicht zu überladen wirken dürfen. Entscheidest du dich für auffällige High Heels, so wähle lieber dezenten Schmuck. Sind die Schuhe kein optisches Highlight, kannst du mit funkelnden Ketten und Ohrringen so einiges wettmachen. Wichtig ist am Ende des Tages, dass du dich in deiner Haut wohlfühlst und dein Outfit gut ankommt.